Das Badeparadies Agadir in Marokko

Die moderne Hafenstadt Agadir ist für ihre traumhaften Strände bekannt.

Agadir an der Atlantikküste

Die Hafenstadt Agadir hat etwa 700.000 Einwohner und liegt im Süden Marokkos. Die bezaubernden Strände und die 9 km lange Strandpromenade locken viele Urlauber an. Agadir wurde komplett neu aufgebaut, nachdem ein Erdbeben im Jahr 1960 die Stadt fast völlig zerstört hatte. Aus diesem Grund gehört Agadir zu den modernsten Städten Marokkos.

Anreise

Am bequemsten erreicht man Agadir per Flugzeug oder Schiff. Der internationale Flughafen Al-Massira liegt etwa 22 km vom Stadtzentrum entfernt. Er hat direkte Flugverbindungen zu vielen europäischen und besonders zu deutschen Flughäfen. Außerdem empfiehlt sich die Anreise mit dem Schiff, auf diese Weise kann man die unglaubliche Aussicht auf die marokkanische Atlantikküste lange genießen. Viele Kreuzfahrtschiffe laufen inzwischen Agadir als Zwischenstopp an.

Geschichte

Portugiesische Seefahrer gründeten die Stadt im Jahre 1505 n. Chr., doch schon 1541 wurde sie von den Saadiern erobert. Als es 1911 zu Konflikten zwischen Deutschland und Frankreich um die Vorherrschaft in Marokko kam, entsandte Deutschland mehrere Kriegsschiffe nach Agadir. Fast hätte diese Aktion, als Panthersprung nach Agadir bekannt, zu einem europäischen Krieg geführt. Frankreich verhinderte dies, indem es Marokko 1912 zum Protektorat erklärte.

Ein schweres Unglück geschah am Abend des 29. Februar 1960, als ein Erdbeben der Richterskala 7 Agadir fast völlig in Schutt und Asche legte. Dabei kamen 10.000-15.000 Menschen ums Leben. Außer der Kasbah gibt es deshalb so gut wie keine historischen Gebäude mehr in der Stadt. Beim Wiederaufbau halfen viele Staaten, darunter auch die Schweiz, die ein komplettes Viertel aufbaute, das heute den Namen Schweizer Viertel trägt.

Ausgewählte Reiseangebote

Ryad Mogador Al Madina in Agadir, Marokko

****Ryad Mogador Al Madina
in Agadir, Marokko

Bewertung:4,9 (90 Bewertungen)
Empfehlung:91%
7 Tage Ü
ab 193 €*
Zum Angebot
Riu Palace Tikida Agadir in Agadir, Marokko

*****Riu Palace Tikida Agadir
in Agadir, Marokko

Bewertung:5,3 (91 Bewertungen)
Empfehlung:93%
7 Tage AI
ab 684 €*
Zum Angebot
New Farah in Agadir, Marokko

***New Farah
in Agadir, Marokko

Bewertung:4,6 (8 Bewertungen)
Empfehlung:75%
7 Tage Ü
ab 292 €*
Zum Angebot
Weitere beliebte Reise-Angebote »

Wirtschaft

Die Haupteinnahmequellen der Stadt bilden der Handel, die Fischerei und der Tourismus. Der Naturhafen von Agadir spielt eine bedeutende Rolle für den Handel.

Die Stadt liegt in einem Berggebiet, in dem es große Vorkommen von Mangan, Zink und Cobalt gibt. Die Rohstoffe werden mit Schiffen in andere Länder exportiert. Außerdem ist die Herstellung von Metallwaren ein bedeutender Wirtschaftszweig von Agadir.

Ausflüge

Agadir ist der ideale Ausgangspunkt für viele Ausflüge. Nördlich der Stadt gibt es malerische Ortschaften mit paradiesischen Naturstränden. Diese kann man mit öffentlichen Bussen erreichen, die Fahrt kostet umgerechnet nur ein paar Cent. Südlich von Agadir befindet sich der Nationalpark Souss Massa. Auf dem 340 km² großen Gelände gibt es eine prächtige Pflanzenwelt und außergewöhnliche Tiere zu bestaunen. Zu den interessantesten Tierarten zählen die Mhorrgazellen, Honigdachse, Falbkatzen und Ichneumons. Außerdem leben etwa 275 Vogelarten in dem Nationalpark, darunter Kormorane, Reiher und Störche.

Auch für Ausflüge in die Gebirgszüge des Antiatlas und Atlas liegt Agadir perfekt. Des Weiteren lohnen sich Tagesausflüge in die Städte Marrakesch, Essaouira, Tiznit und Tafraoute

Tildi in Agadir, Marokko - Atlantikküste: Agadir / Safi / Tiznit
**** TILDI

Agadir, Marokko - Atlantikküste: Agadir / Safi / Tiznit

Empfohlen: 75%
Bewertung: 4,6
(32 Bewertungen)

7 Tage ÜF ab 180 €*

zum Angebot
* Preise pro Person und inklusive Flug
Hotline
Das TravelScout24-Team steht Ihnen bei Fragen zu Ihrer Reise und Buchung stets zur Seite.
Mo - Fr:9:00 - 22:00 Uhr
Sa - So:10:00 - 22:00 Uhr
0800 - 100 4116
aus Deutschland kostenlos