Feiertage in Marokko

Die Feiertage in Marokko haben zumeist einen islamischen Ursprung und sind für das Volk von großer Bedeutung.

Welche Feiertage gibt es in Marokko?

FeiertageDas muslimische Neujahr wird am Ersten des islamischen Monates Muharram gefeiert.
Am Zwölften des islamischen Monats Rabi al-awwal wird der Geburtstag des Propheten Muhammad gefeiert. Dieses Fest ähnelt den Feierlichkeiten des christlichen Weihnachten.

Die Feiertage des Ramadan und des Opferfestes sind nicht an einem genauen Tag festgelegt, da sich der muslimische Kalender nach dem Mond richtet und sich die Feiertage so jedes Jahr ein wenig verschieben.

Der Geburtstag des Staatsoberhauptes wird in Marokko nicht als Feiertag begangen.

Die Feiertage in Marokko im Überblick

Datum Feiertag
1. Januar Neujahr
11. Januar Unabhängigkeitsmanifest
Februar/März Geburtstag des Propheten
1. Mai Tag der Arbeit
30. Juli Thronfest
14. August Integration der Westsahara-Region
20. August Revolutionstag des Königs und des Volkes
21. August König Mohammed’s Geburtstag
September Ende des Ramadan
6. November Jahrestag des Grünen Marsches
18. November Unabhängigkeitstag
November Opferfest
Dezember/Januar Islamisches Neujahr
Hotline
Das TravelScout24-Team steht Ihnen bei Fragen zu Ihrer Reise und Buchung stets zur Seite.
Mo - Fr: 9:00 - 22:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 22:00 Uhr
0800 - 100 4116
aus Deutschland kostenlos