Die Infrastruktur in Marokko

Die Infrastruktur Marokkos hat sich sehr gut entwickelt, was sich besonders auf den Nordwesten des Landes ausgewirkt hat.

Das Verkehrsnetz in Marokko

Straße in MarokkoIm südlichen und östlichen Teil des Atlasgebirges gibt es heute immer noch viele Sandpisten. Maßnahmen zur Modernisierung der Infrastruktur und der Wirtschaft wurden eingeleitet, damit die Handelswege den Staat komplett vernetzen.

Straßenverkehr

Ein wichtiger Faktor für den Fortschritt ist die Asphaltierung der Hälfte aller Straßen. In den größeren Städten und bei Überlandverbindungen ist das Straßenverkehrsnetz sehr gut ausgebaut. Oft werden die Verkehrsregeln nicht eingehalten, deshalb ist es wichtig, dass man als Fußgänger vorsichtig ist, wenn man eine Straße überquert.

Schienenverkehr

Auch der Schienenverkehr ist einer der wichtigen Faktoren für Marokkos Wirtschaft. Bahnstrecken bestehen zwischen Oujda, Casablanca, Fes und Marrakesch, der Schienenverkehr soll noch weiter ausgebaut werden.

Schiffsverkehr

Seit Jahrzehnten ist Marokkos Schiffsverkehr von größter Bedeutung, denn die Wirtschaft ist stark auf die Fischerei und den Seehandel ausgelegt, was den Seeverkehr unerlässlich macht.

Flugverkehr

Im Bereich des Flugverkehrs wurden in den letzten Jahren viele Flughäfen gebaut, die alle sehr schön gestaltet sind und dem Tourismus den benötigten Aufschwung gaben.

Karte der Flughäfen