Die Vegetation in Marokko

Die Vegetation in Marokko umfasst sehr viele Arten, die zu den schönsten Pflanzen der Welt gehören.

Die unglaubliche Vegetation Marokkos

PalmenDurch das Atlasgebirge wird die Pflanzenwelt in zwei Teile getrennt, die sich auf das Landschaftsbild sehr stark auswirken. Im Nordwesten des Atlas-Gebirges befindet sich der mediterrane Teil und im südöstlichen Marokko die Wüstensteppe.

Gebirgszonen

In den Gebirgszonen, die regenreich sind, finden sich geschlossene Waldstücke mit Aleppokiefern, Thujen, Stein-und Korkeichen.

Küstenzonen

In der südlichen Küstenzone wachsen dagegen Juluben und Arganien. Wegen des Abbaus der Bäume besteht die Mittelmeervegetation mittlerweile nur noch aus Pistazien, Zwergpalmen, Baumheiden, verschiedenen Wacholderarten und Erdbeerstäuchern.

Steppen

Außerhalb des Atlasgebirges gibt es vorwiegend Dornensträucher und Büschelgräser sowie in der Trockensteppe und in der Hochsteppe Halfagras. Außerdem findet man an den meisten Oasen Marokkos Dattelpalmen, deren Früchte außerordentlich köstlich sind.

Hotline
Das TravelScout24-Team steht Ihnen bei Fragen zu Ihrer Reise und Buchung stets zur Seite.
Mo - Fr: 9:00 - 22:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 22:00 Uhr
0800 - 100 4116
aus Deutschland kostenlos